Handreichungen

Abschlussbericht zur Erarbeitung eines Förderkonzepts der eigenständigen Kulturarbeit der deutschen Vertriebenen

Abschlussbericht zur Erarbeitung eines Förderkonzepts der eigenständigen Kulturarbeit der deutschen Vertriebenen

Ergebnisse des im Auftrag der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durchgeführten Projekts der Kulturstiftung.

Bonn 2019, 204 S., zahlreiche Abb., broschiert

Hier als Download im pdf-Format

 

 

 

 

 

 

 

 

Handreichung für die Betreiber ostdeutscher Heimatsammlungen

Handreichung für die Betreiber ostdeutscher Heimatsammlungen
Weitere Informationen erhalten Sie über: Birgit Aldenhoff, Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen, Godesberger Allee 72-74, 53175 Bonn, Tel. 0228/ 91512-0 14, E-Mail: birgit.aldenhoff@kulturstiftung.org

Die Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen führte in Zusammenarbeit mit HAUS SCHLESIEN, Königswinter, ein Projekt zur Beratung der bisweilen in ihrem Bestand bedrohten ostdeutschen Heimatsammlungen und -stuben durch.

Ergebnisse einer dabei  durchgeführten Fragebogenaktion zur Lage der Sammlungen sowie Beiträge zu praktischen Themen bietet die Ende 2016 erschienene, hier als Download verfügbare

Handreichung für die Betreiber ostdeutscher Heimatsammlungen

 

 

 

 

 

 

 

 

Handreichung mit einer Übersicht der Adressen von Organisationen der Heimatvertriebenen und Heimatverbliebenen

Handreichung mit einer Übersicht der Adressen von Organisationen der Heimatvertriebenen und Heimatverbliebenen

Zur Vereinfachung der Zusammenarbeit zwischen Heimatvertriebenen, Spätaussiedlern und Heimatverbliebenen hat das Referat „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit“ der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen eine Übersicht der aktuell in diesem Bereich tätigen Organisationen erstellt.

Die fortlaufend ergänzte und aktualisierte Gesamtübersicht ist hier als pdf-Handreichung erhältlich.