Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Institution:Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen
Straße:Godesberger Allee 72-74
Plz:53175
Ort:Bonn
Telefon:0228/915120
Fax:0228/9151229
E-Mail:kulturstiftung@t-online.de
Webseite:http://www.kulturstiftung-der-deutschen-vertriebenen.de
Vorstand:Hans-Günther Parplies, Bonn
Stellvertreter:Christine Czaja, Stuttgart
Geschäftsführer:Dr. Ernst Gierlich, Bornheim
Gremien:- Kuratorium: Vorsitzender Hartmut Saenger, Rosbach - Wissenschaftlicher Beirat - Kreis der Freunde und Förderer der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen
Ziele:Als überregionale Kultureinrichtung aller Vertriebenen hat sich die Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen der Aufgabe angenommen, im Sinne des Kulturparagraphen § 96 des Bundesvertriebenengesetzes das vielfältige Kulturgut der Vertreibungsgebiete im Bewusstsein der Deutschen und des Auslands lebendig zu erhalten und das in seiner Tradition stehende kulturelle Schaffen zu fördern.
Gründungsjahr / Ort:1974 / Stuttgart
Gründer:Verein zur Förderung der Ziele des Bundes der Vertriebenen e.V.
Aktivitäten:Die Kulturstiftung führt Forschungsprojekte, Fachtagungen und Symposien auf den Gebieten Staats- und Völkerrecht, Geschichte/ Zeitgeschichte, Literatur und Kunstgeschichte durch.
Reihen/Periodika:- Staats- und völkerrechtliche Abhandlungen der Studiengruppe für Politik und Völkerrecht - Historische Forschungen - Kunsthistorische Arbeiten der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen - Literarische Landschaften des historischen deutschen Ostens - Ostdeutsche Gedenktage
Einzeltitel:Online-Buchladen siehe https://kulturstiftung.org/shop/de/index
Förderung:Institutionelle Förderung durch das Land Baden-Württemberg und Hessen. Projektförderung durch den Bund (Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien, Bundesministerium des Innern) und durch Bundesländer (Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen ...)
Region:überregional