Zurück Weiter

Wer wir sind

Zentrale Einrichtung aller Vertriebenen zum Zweck der Erhaltung, Pflege und Weiterentwicklung der Kultur und Geschichte aller
historischen deutschen Ost- und Siedlungsgebiete, Förderung der Wissenschaft und kulturelle Breitenarbeit.

JUWOST-Online-Treffen

JUWOST-Online-Treffen

7. Feb 2023

Am 7. Febr. 2023 (Dienstag), um 19.00 Uhr, wird unser erstes JUWOST-Online-Treffen in diesem Jahr stattfinden. Alle sind herzlich zur Teilnahme eingeladen! TOP 1: Begrüßung TOP 2: ggf. Vorstellung neuer Teilnehmerinnen und Teilnehmer TOP 3: Lars Fernkorn – Kurzbericht über seine Eindrücke von der Danziger Tagung der Kulturstiftung „Der Danziger Paramentenschatz“ (5.-8. Okt. 2022) TOP […]

Aktuelles

Jahresauftaktgespräch des Jungen Netzwerkes „Zukunft“

mehr »
Kulturstiftung im Gespräch mit Bernard Gaida, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM)

Kulturstiftung im Gespräch mit Bernard Gaida, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM)

mehr »

Gemeinsames Jahresauftaktgespräch der Kuratoriumsvorsitzenden PSt. a.D. Rita Hagl-Kehl MdB und der Mitarbeiter der Kulturstiftung zu Schwerpunkten der Tätigkeit im neuen Jahr!

mehr »

Bundesvorstand des JSDR – Jugend- und Studentenringes der Deutschen aus Russland trifft Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

mehr »

Nächste Veranstaltungen

JUWOST-Online-Treffen

7. Feb 2023
Netzwerktreffen

Am 7. Febr. 2023 (Dienstag), um 19.00 Uhr, wird unser erstes JUWOST-Online-Treffen in diesem Jahr stattfinden. Alle sind herzlich zur Teilnahme eingeladen! TOP 1: Begrüßung TOP 2: ggf. Vorstellung neuer Teilnehmerinnen und Teilnehmer TOP 3: Lars Fernkorn – Kurzbericht über seine Eindrücke von der Danziger Tagung der Kulturstiftung „Der Danziger Paramentenschatz“ (5.-8. Okt. 2022) TOP […]

Deutschen Kulturforums östliches Europa: Jüdisches Leben in Stettin vor und nach dem Holocaust

14. Feb 2023
Online-Veranstaltung

Dienstag, 14.02.2023, ab 19.00 Uhr Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Jörg Hackmann, Eryk Krasucki und Róża Król. Es moderiert Helga Hirsch. Stiftung Topographie des Terrors Berlin – Auditorium Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin, Deutschland Erst seit Anfang des 19. Jahrhunderts war es Jüdinnen und Juden gestattet, sich dauerhaft in Stettin niederzulassen. Fortan trugen sie wesentlich zur kulturellen […]

HDO Bayern: Steppenkinder und die Ukraine – Über die ukrainischen Bezüge der Russlanddeutschen früher und heute

14. Feb 2023
Veranstaltungsreihe

Steppenkinder und die Ukraine – Über die ukrainischen Bezüge der Russlanddeutschen früher und heute   Veranstaltungsbeginn:  Dienstag, 14. Februar 2023, 19.00 Uhr Teilnehmer: Edwin Warkentin (Detmold), Ira Peter (Mannheim) Moderation: Professor Dr. Andreas Otto Weber (Direktor des HDO) Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, 81669 München In Kooperation mit: Kulturreferat für Russlanddeutsche am Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte Was […]

GHH: Holodomor. Begriff-Geschichte-Einordnung.Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Alexander Wöll

22. Feb 2023
Vortrag

22. Feb 19.00 Uhr  Am 29. November 2022 debattierte und beschloss der Deutsche Bundestag eine Resolution, die zuvor von den Fraktionen von SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP gemeinsam eingebracht worden war. Gegenstand war der »Holodomor«, ein Begriff, der aus der ukrainischen Sprache kommend, den von der damaligen sowjetischen Staatsführung um Josef Stalin gezielt […]